Nachts im Gemeindebau

"Muss Ordnung machen" – Wiener wirft Möbel aus Fenster

In der Nacht auf Sonntag wurden Anrainer eines Gemeindebaus aus dem Schlaf gerissen. Ein Mann warf den Großteil seines Mobiliars aus dem Fenster.

Community Heute
"Muss Ordnung machen" – Wiener wirft Möbel aus Fenster
Ein Wiener warf Gegenstände aus dem 4. Stockwerk eines Gemeindebaus im 16. Bezirk. Die Nachbarn waren mehr als verärgert.
Leserreporter

In einem Wiener Gemeindebau in Ottakring spielten sich in der Nacht auf Sonntag unglaubliche Szenen ab. Gegen 2 Uhr morgens machte ein Mann auf sich aufmerksam, der nach und nach sein gesamtes Hab und Gut aus dem Fenster warf. Möbel, Kleidung, Geschirr – so ziemlich alles flog aus dem 4. Stockwerk in den Hof hinunter.

Mann wirft Gegenstände aus dem Fenster

Der extrem laute Krach raubte sämtlichen Nachbarn den Schlaf. "Hören Sie auf damit, Sachen aus dem Fenster zu schmeißen!", forderte ein wütender Bewohner den Wiener auf. Doch dieser dachte nicht daran.

Auch "Heute"-Leserin Peri weckte der Lärm in jener Nacht auf. Sie wohnt zwei Stockwerke unterhalb. Einige Sachen des Nachbarn lagen bereits auf ihrer Fensterbank. Sie kannte sich absolut nicht mehr aus und wollte doch einfach nur schlafen: "Er rief immer wieder, dass er Ordnung machen muss. Der ganze Hof war bereits voller Müll. Überall lagen kaputte Möbel, Scherben, Töpfe und Fetzen."

Nachbarin ist müde und hat Wunde an der Hand

Am Morgen darauf zeigt sich die Wienerin immer noch fassungslos. Der ganze Hof im Gemeindebau glich einem Mistplatz. Auch die Dame selbst war etwas neben der Spur: "Ich habe kaum geschlafen und nach dem Aufstehen eine Wunde an meiner Hand bemerkt. Vermutlich hat mich ein Splitter erwischt, als ich in der Nacht das Fenster öffnete, um nachzusehen, was da los war."

Am nächsten Morgen bemerkte die Wienerin die Wunde auf ihrer Hand.
Am nächsten Morgen bemerkte die Wienerin die Wunde auf ihrer Hand.
Leserreporter

Die Polizei bestätigte den Einsatz von Sonntagnacht. Der Herr wurde in weiterer Folge in ein Spital gebracht.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • In Ottakring, Wien, hat ein Mann in der Nacht auf Sonntag den Großteil seines Mobiliars aus dem Fenster seines Gemeindebaus geworfen, was die Anwohner aus dem Schlaf riss
    • Trotz Aufforderungen, damit aufzuhören, warf der Mann Möbel, Kleidung und Geschirr aus dem 4 Stockwerk, was zu Unruhe und Müll auf dem Hof führte
    • Der Vorfall führte zur Einlieferung des Mannes in ein Spital
    red
    Akt.