Mysteriöse Klötze: Was planen die Würfel in "Fortnite"?

Die Würfel in "Fortnite" bewegen sich langsam in die Mitte der Karte. Die Community rätselt, was sie wohl im Schilde führen.

Mit der 8. Season von "Fortnite" kam Kevin der Würfel zurück, jedoch nicht allein. Auf der ganzen Map haben sich die Würfel verteilt und verändern ihre Umwelt. Nun hat sich Kevin und seine Gefolgschaft in Bewegung gesetzt und alle werden voraussichtlich auf das Zentrum der "Fortnite"-Karte zurollen, wenn es nach dem Leaker "Hypex" geht. Wie es bisher scheint, ist der neue goldene Würfel der Anführer und hat die violetten Würfel unter seiner Kontrolle.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kevin für Angst und Schrecken sorgt. Schon während des ersten Kapitels hatte Kevin mehrere Auftritte. Bisher kam er nie in Frieden und sorgte immer für Chaos. Also können wir stark davon ausgehen, dass Kevin die Insel wieder angreifen wird. Sicher sein kann man sich dabei allerdings nicht, da bisher alles nur Gerüchte sind und noch nichts offiziell bestätigt ist.

Der Lieblingsort

Wenn es nach einem Teaserbild geht, kommt außerdem bald Tilted Towers zurück ins Spiel. Dieses Bild wurde im Zusammenhang mit der baldigen Veröffentlichung des Late-Game-Arena-Modus online gepostet. Während des ersten Kapitels war Tilted Towers der absolute Lieblingsort der Community. Die ganze Stadt war ausgestattet mit tollem Loot und war bekannt für viel Action. Tilted Towers wurde bei Kevins erstem Besuch zum Teil zerstört.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
GamesVideospielFortnite

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen