Mysteriöser Monolith ist wieder verschwunden

Gerade erst entdeckt und schon wieder verschwunden: Was hat es mit dem mysteriösen Monolithen auf sich?
Gerade erst entdeckt und schon wieder verschwunden: Was hat es mit dem mysteriösen Monolithen auf sich?picturedesk/HANDOUT
Die geheimnisvolle Metallsäule, die in einer Wüste von Utah für viele Spekulationen gesorgt hatte, wurde offenbar von Unbekannten entfernt.

Er war dreieinhalb Meter hoch, stand inmitten roter Felsen und glänzte. Die Entdeckung des mysteriösen Monoliths in der Wüste des US-Bundesstaates Utah hat die Welt bewegt. Nun ist die Metallsäule offenbar wieder verschwunden.

Man habe glaubwürdige Berichte erhalten, dass die illegal installierte Struktur, die als "Monolith" bezeichnet wird, von Unbekannten entfernt wurde, teilte das BLM in einer auf Facebook veröffentlichten Erklärung mit. Demnach habe eine Person oder Gruppe den Monolithen am Abend des 27. November entfernt.

Die Behörde betonte, sie selbst habe die Säule nicht entfernt, da es sich um "Privateigentum" handele. Für Ermittlungen ist das Landverwaltungsamt nach eigenen Angaben nicht zuständig. Es verwies auf die örtliche Polizeibehörde.

Spekulationen über Ursprung

Die dreieinhalb Meter hohe Metallsäule war vergangene Woche inmitten roter Felsen im Süden von Utah bei einer Schafzählung zufällig aus der Luft entdeckt worden. Die Entdeckung führte im Internet zu vielfältigen Spekulationen über Urheber und Sinn des Objekts. 

So wurde sie etwa dem 2011 verstorbenen US-Künstler John McCracken zugeschrieben, der einige Zeit im nahe gelegenen New Mexico gelebt hatte. Eine andere Theorie: Es könnte sich auch um ein Filmrequisit des Sci-Fi-Dramas "Westworld" gehandelt haben, da derzeit ganz in der Nähe neue Folgen gedreht werden. 

Ein wenig wilder wird es da schon bei den Spekulationen über ein Werk von Außerirdischen oder einem - so wünschenswert es auch sein mag - Rest-Knopf für das Corona-Jahr 2020.

Reddit-User veröffentlichte Standort

Den genauen Standort der Säule hatten die US-Behörden nicht mitgeteilt, um Schaulustige fernzuhalten. Einem Nutzer der Onlineplattform Reddit war es jedoch gelungen, den Ort anhand der Felsformationen im Hintergrund zu bestimmen. Er teilte einen Google-Earth-Standort, auf dem eine kleine Struktur zu erkennen ist. Dem User zufolge war die Säule von Google erstmals 2016 fotografiert worden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ScienceUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen