Mysteriöses Staub-Objekt im All gibt Forscher Rätsel auf

Die Forscher stehen vor einem Rätsel.
Die Forscher stehen vor einem Rätsel.Glomex/ Screenshot
Ein geheimnisvolles Objekt im Weltall stellt Forscher derzeit vor ein großes Rätsel. Um was es sich dabei genau handelt, ist nicht ganz klar.

Ein mysteriöses Flugobjekt stellt Forscher vor viele offene Fragen! Bei TIC 400799224 handelt es sich weder um einen Asteroiden noch um einen Exoplaneten. Was das staubige Objekt im Weltall genau ist, bleibt ungeklärt.

Das Flugobjekt wurde von einem Weltraumteleskop der NASA entdeckt. Es umrundet ein binäres Sternensystem, das sich rund 2.300 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet.

Auffälliges Verhalten

Besonders auffällig wird das rätselhafte Objekt durch sein Verhalten. Es stößt regelmäßig große Mengen an Staub ab, ohne dass es dabei an Masse verliert. Normalerweise müsste das Objekt bei solch einem Verhalten nach 8.000 Jahren verschwinden, betonen Wissenschaftler.

"Dennoch bemerkenswert, im Laufe der sechs Jahre, in denen das Objekt beobachtet wurde, blieb seine Periodizität strikt und das Objekt, das den Staub absondert, anscheinend intakt", erklärt Karen Collins vom Harvard-Smithsonain Center for Astrophysics.

Ungelöstes Rätsel

Was genau den Staubausstoß des Objekts auslöst, kann das forschende Team nicht mit eindeutiger Gewissheit sagen. Es bleibt wohl vorerst weiterhin ein noch ungelöstes Rätsel aus unendlichen Weiten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltLifeScienceRestliches UniversumNasa

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen