"Rauch im Kinderzimmer"

Nach Brandanschlag! Jetzt spricht Capital Bra

Maskierte Täter verübten in der Nacht einen Brandanschlag auf das Anwesen von Capital Bra. Dieser meldet nun mit einer Warnung an die Feuerteufel.

Newsdesk Heute
Nach Brandanschlag! Jetzt spricht Capital Bra
Auf Instagram postete der Rapper ein Video der Überwachungskamera, das die Täter zeigen soll.
"Heute"-Montage: Material APA Picturedesk / Instagram:Capital_bra

Die Täter kamen während alle schliefen und sorgten für Panik beim Hip-Hop-Star! In der Nacht auf Sonntag haben mehrere maskierte Personen einen Brandanschlag auf das Anwesen von Rapper Capital Bra verübt, wie "Heute" berichtete. Nun meldet sich der Rapper nun zu Wort und macht eine Ansage.

Gegen 02:00 Uhr schlichen vermummte Gestalten um das Grundstück in einem Berliner Vorort. Während der Musik seine Familie im Haus waren, kippten kippten Brandbeschleuniger über den Luxus-Mercedes, legten dazu eine flüssige Zündschnur vom Tor zum Wagen. Videos der Überwachungskamera zeigen die abscheuliche Tat.

"Wollten das Haus angreifen"

Dann legen sie Feuer. Der Wagen brannte sofort lichterloh. Der Mercedes-AMG GLS 63 im Wert von rund 200.000 Euro ist komplett zerstört, wie ein Instagramfoto beweist.

Warnung an Feuerteufel

Nach der Schreckensnacht wendet sich der Rapper am Sonntag an die Öffentlichkeit. Die Täter hätten nicht zufällig das Auto in der Einfahrt wenig Meter vom Haus entfernt abgefackelt, betont Capital Bra (bürgerlich Wladislaw Balowazki). Vor dem Haus hätten zwei weitere Autos gestanden. "Man wollte genau das Haus angreifen", ist sich der Musiker sicher.

Seiner Familie gehe es gut, ihnen sei zum Glück nichts passiert. Dann wird er emotional, seine Stimme brüchig. "Rauch ist in das Zimmer seiner Tochter gekommen", betont er. Nach Medienberichten sollen die Kinder während des Anschlags geschlafen haben. Der Musiker soll während der Tat wach gewesen sein.

"Egal, wer das war: Alles kommt zurück, merk dir das", richtete er eine Warnung an die Täter. Für sowas gebe es sehr, sehr hohe Strafen, betont er. Unter seinem Post bekommt der Rap-Star viel Zuspruch. In zahlreichen Kommentaren drücken Prominente, Musiker und Fans ihr Mitgefühl aus.

1/160
Gehe zur Galerie
    Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
    Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Rapper Capital Bra und seine Familie wurden in der Nacht von maskierten Tätern angegriffen, die das Auto der Frau des Rappers in Brand setzten
    • Der Anschlag verursachte Panik, und obwohl der Familie nichts zustieß, betont der Rapper, dass Rauch in das Zimmer seiner Tochter gelangte
    • Er warnt die Täter vor Konsequenzen und erhält viel Unterstützung von Prominenten und Fans
    red
    Akt.