Spears rudert zurück

Nach Chart-Erfolg: Britney entschuldigt sich für Buch

Vor etwa drei Monaten hat Britney Spears ihre Biografie veröffentlicht, nach Chart-Erfolg ihrer 13 Jahre alten Single "Selfish" entschuldigt sie sich. 

Heute Entertainment
Nach Chart-Erfolg: Britney entschuldigt sich für Buch
Britney Spears entschuldigt sich für ihre Memoiren.
IMAGO Images

Man könnte ja fast meinen, wir schreiben das Jahr 2000: Justin Timberlake veröffentlicht eine neue Single, aber Britney Spears stößt ihn gleichmal kurzerhand vom Chartthron. Dahinter steckt aber keine waschechte Zeitreise, sondern die Fans der Popqueen. Denn nach der Veröffentlichung ihrer Biografie im Oktober, sind sie nicht mehr gut auf Timberlake zu sprechen.

"Selfish" gegen "Selfish"

Darin schrieb sie nämlich, dass er sie zu einer Abtreibung gezwungen habe. Als Timberlake am Freitag erstmals seit 2018 eine neue Single ("Selfish") veröffentlicht hat, riefen die Spears-Fans dazu auf, den 13 Jahre alten gleichnamigen Song von ihr zu supporten, um Timberlake vom Chartthron zu schupfen: Mit Erfolg. Nur einer ist das gar nicht recht.  

Bildtrecke: Britney Spears in Bildern

1/11
Gehe zur Galerie
    Britney Spears zählt als Pop-Prinzessin der 90er-Jahre.
    Britney Spears zählt als Pop-Prinzessin der 90er-Jahre.
    REUTERS
    Wenn ich einen der Menschen, die mir wirklich wichtig sind, beleidigt habe, dann tut es mir zutiefst leid
    Britney Spears
    über ihre Memoiren

    Denn nun schreibt die US-Sängerin auf Instagram, dass sie sich für "einige Dinge" aus ihren Memoiren entschuldigen möchte. "Wenn ich einen der Menschen, die mir wirklich wichtig sind, beleidigt habe, dann tut es mir zutiefst leid." In der Biografie hat die 42-Jährige über ihre Beziehung zu Justin Timberlake ausgepackt.

    Schwärmt über Timberlakes Song

    Er habe damals, nachdem er sie zu einer Abtreibung gezwungen habe, per SMS Schluss gemacht. Ihre Beziehung hielt nur knapp drei Jahre von 1999 bis 2002."Ich wollte auch noch sagen, dass ich Justin Timberlakes neuen Son 'Selfish' liebe", schrieb die Sängerin weiter auf Insta. "Er ist so gut."

    Bildstrecke: VIP-Bild des Tages

    1/169
    Gehe zur Galerie
      Camila Cabello rockt immer noch ihre blonde Mähne. Diesmal im sexy Metallic-Bikini.
      Camila Cabello rockt immer noch ihre blonde Mähne. Diesmal im sexy Metallic-Bikini.
      instagram/camila_cabello
      red
      Akt.