Nach Fenstersturz: So geht es Katze "Hildegard" heute

Katze "Hildegard" flog offenbar aus dem Fenster und lag blutend auf einem Gehsteig in Wien-Meidling.
Katze "Hildegard" flog offenbar aus dem Fenster und lag blutend auf einem Gehsteig in Wien-Meidling.©TierQuarTier Wien
Tierische Helden, Part IV: Die kleine "Fenstersturz-Katze" Hildegard wurde im Mai 2020 blutend auf einem Gehsteig in Wien-Meidling gefunden.

Donnerstag ist unser "Heute-Hero-Day" und wir stellen euch ganz besondere Vierbeiner vor, die ihr trauriges Schicksal so nicht hinnehmen wollten und ihrer Vergangenheit - salopp gesagt - die Mittelkralle zeigten. Heute holen wir die kleine, zarte Katze "Hildegard" vor den Vorhang. Die kleine Maus überlebte nur knapp einen Fenster- oder Balkonsturz in Wien-Meidlung und musste im TierQuarTier Wien tierärztlich versorgt werden.

Aber das wirklich Traurige an "Hildegards" Geschichte ist wohl die Tatsache, dass sie von niemanden vermisst wurde. Keiner rief mal im TierQuarTier an, um die Abgängigkeit der schwarzen Samtpfote zu melden. Nach der gesetzlichen Behaltefrist, konnte "Hildi" aber in liebevolle Hände vermittelt werden.

Lest auch die Geschichten zu "Maddie", "Baby-Bea" und "Jack". Weitere Helden kommen bald!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeWienTierQuarTier WienHaustiereTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen