Nach Liebesnacht – Cora stellt Mark Terenzi Ultimatum

Jenny oder Cora - eine schwere Entscheidung für den Sänger?
Jenny oder Cora - eine schwere Entscheidung für den Sänger?SAT 1
Marc Terenzi fährt weiterhin zweigleisig und Cora Schumacher erwartet sich eine Entscheidung.

Die Nerven im Clubhaus liegen blank: "Du kriegst keine Extrabehandlung! We are all here to win.", weist Marc Terenzi seine Bettgespielin Cora Schumacher ruppig zurecht. Auch sonst nimmt der Sänger wenig Rücksicht auf Coras Gefühle: Bei Nacht geht er mit ihr auf Tuchfühlung und bei Tage flirtet er ungeniert mit Konkurrentin Jenny Elvers.

 Jetzt lesen: Cora Schumacher mit Marc Terenzi im Bett erwischt

"In meine Meinung, du siehst immer schön aus!", bezirzt er die Schauspielerin im Gemeinschaftsbad. Als sich Jenny mit einem Bussi revanchiert, wird’s sogar Julian F.M. Stoeckel zu bunt: "Könnt ihr eure Orgie später weiterfeiern?". Und dann entscheidet sich Marc des Nachts auch noch zu einer Stippvisite im Nachbarbett … Verzweifelt stellt Cora ein Ultimatum: "Jenny oder ich! Er wird sich entscheiden müssen!"

 Jetzt lesen: Terenzi über Schumacher: "Waren im Bett, wir mögen uns"

Jenny Elvers war "brettervoll"

Jenny Elvers vertraut Julian F.M. Stoeckel an, was ihr bei ihrem folgenschweren Besuch der Talkshow "DAS!" durch den Kopf ging: "'Ach das geht noch!', hab' ich gedacht. Ich war ja nicht die Erste und werde auch nicht die Letzte sein, die zumindest angetrunken in der Sendung saß. Ich war aber brettervoll! Machen wir uns doch nichts vor!"

Mit-Clubbi Julian umarmt sie, beeindruckt von ihrer Offenheit: "Ich ziehe meinen Hut vor dir! (…) Das muss man erst mal durchstehen!" Jenny zeigt, wie stark sie ist und ergänzt: "Grundsätzlich denke ich, dass das eine Problematik ist, mit der so viele Menschen zu kämpfen haben. Ich denke, ich kann da an der Stelle – Endlich auch mal im Leben! – ein Vorbild sein!"

Cora spricht über Hänseleien

In der "Bunten Stunde" steht Puppenspiel auf dem Programm. Cora Schumacher muss nicht lange grübeln, wovon ihr Theaterstück handeln soll, denn: "Mein Leben ist tatsächlich oft ein Kasperletheater und ich bin die Hauptdarstellerin!" Ihr Puppenstück handelt von ihrer Erfahrung mit Hänseleien: "Die kleine Cori, die wollte immer eine schöne, kleine Prinzessin sein und einfach einen Prinzen finden. Aber in der Schule haben sie alle gesagt 'Kein Arsch, kein Tittchen – wie Schneewittchen!' Dann hat sie sich irgendwann so ein bisschen gepimpt, ist zum Schönheitschirurgen gegangen und alle Männer sind ihr in Scharen hinterhergerannt! Aber es war nie der Richtige dabei!"

Martin Semmelrogge tröstet Cora: "Ich würde dich sofort heiraten, aber ich bin ja schon vergeben!" Das Mitgefühl und der Zuspruch bestärken Cora: „Das ist für mich ein Stück weit wichtig, zu lernen, dass ich mir selbst mehr vertrauen muss. Jetzt bin ich im Therapieclub der guten Laune und es wirkt Wunder!"

"Club der guten Laune" immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account aah Time| Akt:
Marc TerenziJenny Elvers

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen