Naddel packt aus: "Ich bereue sehr viele Dinge"

Nadja Abd el Farrag im Jahr 2018
Nadja Abd el Farrag im Jahr 2018imago/Spöttel Picture
Ballermann-Sängerin Nadja Abd el Farrag versucht seit einer Weile wieder ihr Leben in den Griff zu bekommen. 

Es scheint mit Nadja Abd el Farrag wieder bergauf zu gehen: Sie hat einen Job und eine neues Zuhause. Ihre Wohnung in Hamburg hatte die Ex von Dieter Bohlen erst vor Kurzem ihren Instagram-Followern präsentiert. 

"Ich würde vieles keinesfalls wieder machen"

Naddel hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Alkoholproblemen für Schlagzeilen gesorgt. Doch damit ist jetzt Schluss, versprach sie im Interview mit dem "OK!"-Magazin. Heute würde sie viel anders machen, gesteht sie: "Natürlich bereue ich sehr viele Dinge, wie wohl jeder von uns. Rückblickend auf mein Leben vieles, das ich so heute keinesfalls wieder machen würde. [...] Es sind Fehler, aus denen ich gelernt habe und die mir garantiert nicht wieder passieren würden." Sie nannte keine Details. 

Naddel will mehr auf ihre Gesundheit achten

Die Ballermann-Sängerin habe es außerdem satt ständig nur ihr auf ihr Äußeres reduziert zu werden: "Die rücksichtslose Reduzierung meiner Figur auf mein Äußeres, ohne den Menschen dahinter zu achten, werde ich garantiert nie wieder zulassen." Naddel möchte wieder zu sich finden: "Ruhe und Gesundheit steht bei mir ganz oben auf der Nadja-Agenda."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nadja Abd El FarragDieter BohlenAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen