Bricht er sein Schweigen?

Nächste Hiobsbotschaft für Pleite-Benko

Der Untersuchungsausschuss zur Covid-Finanzierungsagentur geht kommende Woche weiter. Am Donnerstag soll Immo-Jongleur René Benko aussagen.

Newsdesk Heute
Nächste Hiobsbotschaft für Pleite-Benko
Am Donnerstag soll Immo-Jongleur René Benko im Cofag U-Ausschuss erscheinen.
HERBERT PFARRHOFER / APA / picturedesk.com

Bricht der gefallene Immo-Jongleur René Benko nun sein Schweigen? Am Mittwoch geht der  von SPÖ und FPÖ eingesetzte Untersuchungsausschuss in die nächste Runde. Auf der Liste der Befragungspersonen stehen kommende Woche neben mehreren Beamten auch der Ex-Milliardär.

Der Tiroler ist für den zweiten Tag der Befragungen am Donnerstag geladen.  Inhaltlich geht es bei dem U-Ausschuss um die Covid-Finanzierungsagentur (COFAG). Die Opposition vermutet, Benko und andere ÖVP-nahe Milliardäre überproportional von staatlichen Hilfen profitiert haben.

Benko hat 20 Minuten

Nutzt sein 20-minütige Eingangsstatement, das Auskunftspersonen zusteht, um sich erstmals seit dem Zusammenbruch des Signa-Reichs öffentlich zu Wort zu melden? Das ist unklar, Benko hat sich in den vergangene Monaten zurückgezogen und meidet die große Bühne. Um unerkannt zu bleiben, soll er sich in der Öffentlichkeit zuletzt sogar mit Glatze getarnt haben

Selbst wenn René Benko kommende Woche nicht auspackt, könnte es eng für ihn werden. Denn auf der Befragungsliste stehen weitere Personen aus dem Dunstkreis des Immo-Jongleurs. Vier Beamte aus dem Finanzamt in Innsbruck, die mit der Prüfung im Bereich der Signa-Holding. Dazu gehört auch sein Luxus-Wohnsitz nahe Innsbruck, das Schlosshotel Igls.

Die Bilder des Tages

1/55
Gehe zur Galerie
    <strong>24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an".</strong> Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. <a data-li-document-ref="120038370" href="https://www.heute.at/s/ballermann-club-eingestuerzt-hoerte-sich-wie-bombe-an-120038370">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an". Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. Weiterlesen >>>
    Pressefoto Scharinger / Andreas ZEECK

    Auf den Punkt gebracht

    • Rene Benko könnte kommende Woche vor dem U-Ausschuss aussagen, der sich mit der Covid-Finanzierungsagentur befasst
    • Es ist unklar, ob er sein Schweigen bricht, aber die Opposition vermutet, dass Personen aus dem Umfeld von Benko von staatlichen Hilfen profitiert haben
    red
    Akt.