Neo-Single Lugner: "Frauen jagen mich"

Richard Lugner ist gerne der Hahn im Korb – auch für ATV stach er mit ein paar Tierchen in See. 
Richard Lugner ist gerne der Hahn im Korb – auch für ATV stach er mit ein paar Tierchen in See. ATV
Kaum 24 Stunden Single und schon kann sich Richard Lugner vor Angeboten kaum retten. Da hilft nur noch eine Flucht auf die Malediven. 

Am 27. Dezember gaben Richard Lugner und Simone Reiländer ihre Trennung bekannt. Nach einigen Monaten Beziehung, einer Verlobung und der Planung eines gemeinsamen Kindes, kam das überraschende Ende, das medial natürlich hohe Wellen schlug. "Wir haben noch gemeinsam Weihnachten gefeiert. Nach den Feiertagen werden wir uns trennen", teilte Mörtel "Heute". "Wir haben uns in vielen Bereichen gut verstanden, aber eben auch in einigen nicht", so der Grund und weiter: "Wir haben ja auch schon in der letzten Zeit kaum von uns hören lassen. Es tut uns beiden leid, wir hatten eine wirklich schöne Zeit." 

Doch ob der 89-Jährige lange das Singel-Leben genießen wird? Erst ein paar Stunden getrennt und schon stehen die Nachfolgerinnen von "Bienchen" offenbar Schlange. "Ich werde von vielen gejagt", raunt Lugner ein bisschen überfordert am Telefon und stellt aber gleich klar: "Die will ich alle nicht!" Da hilft tatsächlich nur noch die Flucht auf eine Insel – in Fall des Baumeisters eine Insel der Malediven. "Ich fliege natürlich, sage aber nicht wann, sonst habe ich nur Stress", macht er ungebetenen "Mitreisenden" einen Strich durch die Rechnung. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerMaledivenLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen