Netflix gibt dir jetzt beim Binge-Watchen Gas

Neue Netflix-Funktion
Neue Netflix-Funktion
picturedesk.com
Die neueste Innovation von Netflix: Jetzt kannst du die Geschwindigkeit, mit der du Serien und Filme ansiehst, ändern.

Der Streamingdienst Netflix hat damit begonnen, seine Plattform mit einer neuen Funktion auszustatten. Es wurde erklärt, dass es sich bei der Neuerung, um einen Fortschritt zu Gunsten des Verbrauchers handelt. Jener hat mit der neuen Funktion nämlich nun die Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit von Filmen und Serien zu ändern. Dabei wird es keinerlei Einfluss auf den Klang geben.

Die Neuerung ermöglicht es, Inhalte mit einer höheren Geschwindigkeit als üblich - 1,25x und 1,5x, also 25 bzw. 50 Prozent schneller - oder einer langsameren Geschwindigkeit  - 0,75x oder 0,5x, also 25 bzw. 50 Prozent langsamer - abzuspielen.

Diese Funktion ist vergleichbar mit jener für DVD-Player oder für Videoportale wie YouTube, die ebenfalls die Wiedergabe beschleunigen oder verlangsamen können. Bei der Einstellung der Geschwindigkeit handelt es sich um keine Standardeinstellung, die Wiedergabegeschwindigkeit muss jedes Mal neu angepasst werden.

Das Unternehmen erklärte, dass es sich bei dieser Funktion vor allem um eine Neuerung handelt, die z.B. Personen, die andere Sprachen sprechen, das Verständnis erleichtern soll.

Android-Nutzer freuen sich als Erste

Die Streaming-Plattform testet diese Funktion bereits seit Oktober letzten Jahres und hat sie vergangenen Freitag für die Nutzer von Geräten mit dem Betriebssystem Android eingeführt, wie das Unternehmen in seinem Blog ankündigte.

Netflix hat nun auch damit begonnen, die neuen Wiedergabegeschwindigkeiten für den Web-Browser und iOS-Systeme zu testen.

Kritik aus der Filmbranche

Film- und Serienregisseure und auch andere Mitglieder der Filmindustrie kritisieren diesen Schritt jedoch. Die Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit umzustellen, verändere die ursprüngliche Absicht der Regisseure, beispielsweise, wenn eine Phase beabsichtigter, unangenehmer Stille zwischen einem Witz und der Reaktion darauf beschleunigt wird. Die Wirkung sei nicht mehr dieselbe.

Zu den lautesten Kritikern gehören unter anderem Schauspieler Aaron Paul sowie die Regisseure Judd Apatow und Brad Bird. Bird ist der Meinung, Netflix würde mit der Funktion die "Präsentation der Filme zerstören".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
NetflixFilmSerieStreamingTechnologie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen