Neu: Halbfett-Schokolade entwickelt!

Der fettarme Schoko-Genuss! Britische Forscher haben nun erstmals eine Schokolade mit halbem Fettanteil bei vollem Genusserlebnis hergestellt. Doch welches kalorienarme Geheimnis steckt hinter dieser neuen Errungenschaft?

Knackig, cremig und sensationell süß. Schokolade macht Naschkatzen glücklich. Je mehr Fett und Vollmilch in der Schokolade stecken, desto schöner zergeht sie auf der Zunge. Doch viele Schoko-Liebhaber leiden unter den Nebenwirkungen der süßen Versuchung. Zu viel der süßen Nascherei bedeutet leider oft auch zu viel Speck auf den Hüften.

Figurbewusste Schleckermäulchen aufgepasst! Britische Forscher haben jetzt eine Schokolade entwickelt, die nur halb so viel Fett und dabei den selben Geschmack hat, wie herkömmliche Schokolade. Die neue Errungenschaft hat ein fruchtiges Geheimnis. Statt Kakaobutter und Milch werden für die neue Schokolade kleine Fruchtsaftkügelchen gleichmäßig in die Schokomasse eingearbeitet.

 . Sogar weiße Schokolade gibt es mittlerweile in einer fettreduzierten Variante. 

Kalorienarmer Orangen-und Cranberrysaft garantiert also ein cremiges und zugleich fettarmes Schlemmer-Erlebnis. Einziger Wermutstropfen: Die Schokolade hat durch den saftigen Fettersatz eine fruchtige Note. Eine Lösung aus Wasser und Ascorbinsäure soll dieses Problem aber künftig lösen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen