Neuer Podcast will Beziehungen retten

Nicht nur beruflich, sondern privat ein Paar: Die Kabarettisten Therese Herberstein und Florian Kaufmann geben bald Beziehungstipps.
Nicht nur beruflich, sondern privat ein Paar: Die Kabarettisten Therese Herberstein und Florian Kaufmann geben bald Beziehungstipps.Daniel Hermes
Ein neuer Podcast will Paaren aus der Beziehungskrise helfen. Das Thema der ersten Folge: "Beziehung im Lockdown".

Die Pandemie sorgte bei vielen Paaren seit Monaten für einen Lockdown in der Liebe. Dies will nun das steirische Kabarettduo Therese Herberstein und Florian Kaufmann ändern. Gemeinsam mit dem Paartherapeuten-Paar Cornelia Auderieth und Josef Falk haben sie jetzt den Podcast "Paargeflüster – ein flotter Therapie 4er" ins Leben gerufen. Die Mission des Liebes-Quartetts: Beziehungen mit Tipps zu verbessern.

Die erste Folge läuft kommenden Freitag an und beschäftigt sich etwa 25 Minuten lang mit dem Thema "Beziehung im Lockdown". Konkret soll behandelt werden, wie man mit den coronabedingten Herausforderungen umgehen soll, um eine glücklich-gefestigte Beziehung zu führen. 

Die Kabarettisten, sowie die Therapeuten, die unter anderem die Liebesakademie in Wien, ein Institut für Beziehungs- und Sexualberatung, betreiben, wollen ohne viel Schnickschnack und Tabus über die Probleme in Beziehungen sprechen. Zuhören kann man auf Podcast-Plattformen, kaufmann-herberstein.at oder liebesakademie.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account adu Time| Akt:
CoronavirusBeziehungLiebeSteiermarkWienTipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen