Auf Sat.1

Neustart nach Vorwürfen? Luke Mockridge bekommt TV-Show

Der deutsche Comedian Luke Mockridge hat sich nach Vorwürfen zur sexuellen Gewalt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun ist er wieder zurück.

Heute Entertainment
Neustart nach Vorwürfen? Luke Mockridge bekommt TV-Show
Luke Mockridge ist wieder zurück im TV.
IMAGO/Stephan Wallocha

Im Juli 2019 warf Luke Mockridges (35) Ex-Freundin Ines Anioli (37) dem deutschen Comedian vor, sie während ihrer Beziehung vergewaltigt zu haben. Auf den sozialen Medien wurde ein Shitstorm losgelöst. Die Staatsanwaltschaft stellte später das Ermittlungsverfahren ein.

Komiker Luke Mockridge

1/5
Gehe zur Galerie
     Deutscher Comedypreis 2017, Luke Mockridge auf dem roten Teppich
    Deutscher Comedypreis 2017, Luke Mockridge auf dem roten Teppich
    imago images
    Ich war ein Arschloch
    Luke Mockridge
    über seine Vergangenheit

    In einem Interview mit dem "Stern"-Magazin sprach er dann im April dieses Jahres offen über die Vorwürfe und seine Vergangenheit und sehe seinen Umgang mit Frauen rückblickend kritisch: "Ich kann Verantwortung für mein Fehlverhalten übernehmen und sagen: Ich war ein Arschloch und es tut mir leid." Die Vergewaltigungsvorwürfe an seiner Ex-Freundin dementiert er aber weiter.

    Mockridge war weiterhin auf Tour

    Um den Comedian wurde es nach den Vorwürfen ziemlich leise, von den TV-Bildschirmen verschwand er komplett, auf der Bühne war er weiterhin unterwegs. Seine Tour zur Comedy-Show "TRIPPY" hat er Anfang Juni in Oldenburg vorerst beendet.

    Nun feiert der 35-Jährige aber sein TV-Comeback. Mit der neuen Sat.1-Show "Was ist in der Box?" wird er noch dieses Jahr über die Bildschirme flackern. Ein genaues Ausstrahlungsdatum ist jedoch noch nicht bekannt. In der Comedy-Show müssen Comedians Rätsel lösen, die vorab von Zuschauern und Zuschauerinnen eingesendet wurden. Nach Quizfragen wird noch gesucht, eingereicht werden können diese auf www.sat1.de/bewerben.

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/203
    Gehe zur Galerie
      Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
      Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
      Instagram

      Auf den Punkt gebracht

      • Der deutsche Comedian Luke Mockridge kehrt mit einer neuen TV-Show auf Sat.1 zurück, nachdem er sich zuvor wegen Vorwürfen zur sexuellen Gewalt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte
      • Trotz der Vorwürfe und eines Shitstorms in den sozialen Medien, hat die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren eingestellt
      • Mockridge hat in einem Interview Verantwortung für sein Fehlverhalten übernommen und sagt, dass es ihm leidtut, dementiert aber weiterhin die Vergewaltigungsvorwürfe
      • Trotzdem feiert er nun sein TV-Comeback mit der neuen Sat.1-Show "Was ist in der Box?"
      red
      Akt.