Kein Scherz

Positiver Covid-Test: Luke Mockridge sagt TV-Show ab

Während der EM-Pause wurde Sat.1 zum Zirkus. Bei "Stars in der Manege" sollten sich Promis in einer neuen Umgebung beweisen. Doch Luke durfte nicht.

Heute Entertainment
Positiver Covid-Test: Luke Mockridge sagt TV-Show ab
Luke Mockridge
Imago Images

Schon zur Begrüßung erklärte Jörg Pilawa dem Publikum enttäuscht, dass ein Promi in der Manege fehlen wird. Und zwar Luke Mockridge. Der Grund dafür dürfte viele überrascht haben. Der Comedian hat Corona! Er wurde im Vorfeld positiv getestet und durfte deshalb nicht vor Publikum auftreten.

"Habe keinen Geschmack"

Luke wurde dann auch zugeschaltet. Aus einem leeren Raum sprach er zu den Zuschauern: "Es tut mir so leid! Ich bin in meinem kleinen, privaten Promi Big Brother".

Er meint weiter: "Ich bin nur positiv. Ansonsten geht es mir gut. Ich habe nur keinen Geschmack mehr."

Ganz auf seinen Auftritt mussten die Fans aber nicht verzichten. Vorab wurde seine Darbietung aufgezeichnet. Pilawa erklärt, dass dafür die komplette Manege extra geräumt wurde.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Luke Mockridge musste aufgrund eines positiven Covid-Tests seine Teilnahme an der TV-Show "Stars in der Manege" absagen, was Jörg Pilawa enttäuscht dem Publikum mitteilte
    • Mockridge wurde zugeschaltet und erklärte, dass es ihm abgesehen vom Verlust des Geschmackssinns gut gehe
    • Trotzdem konnten die Fans seine vorab aufgezeichnete Darbietung sehen, für die die Manege extra geräumt wurde
    red
    Akt.