Neymar-Klägerin wegen Verleumdung angezeigt

Der Fall rund um die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Neymar wird immer skurriler. Gegen das mutmaßliche Opfer wurde nun Anzeige erstattet.
Kein Tag ohne Neuigkeiten in der Causa Neymar. Najila Trindade Mendes de Souza beschuldigt den Superstar, dass er sie Mitte Mai in Paris vergewaltigt habe. Doch jetzt droht dem brasilianischen Model selbst Ärger mit der Polizei.

In einem Interview mit dem brasilianischen Fernsehen bekräftigte die 26-Jährige ihre Aussage gegen den Superstar von Paris Saint-Germain. Dabei warf sie der Polizei Korruption vor: "Die Polizei ist doch gekauft, oder bin ich verrückt?!", behauptete Trindade.

Doch der Staatsgewalt in Sao Paulo gefiel das ganz und gar nicht. Gegen die junge Frau wurde mittlerweile eine Verleumdungs-Anzeige erstattet. "Die Ehre der Polizei als Institution und die der involvierten Experten wurde betrübt", erklärte ein Sprecher der Polizei.

CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. (Heute Sport)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
BrasilienNewsSportFußballNeymar

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren