Während Schwangerschaft

"Nicht schön": Amira Pocher über erste Panikattacke

In Amira Pochers Podcast geht es zur Abwechslung einmal nicht um Oliver Pocher. Stattdessen berichtet sie von ihrer ersten Panikattacke

Heute Entertainment
"Nicht schön": Amira Pocher über erste Panikattacke
In ihrem Podcast "Liebes Leben" verriet Amira Pocher Details zu ihrer psychischen Gesundheit.
Gerald Matzka / dpa / picturedesk.com

In der neuesten Folge ihres Podcasts geht Amira Pocher (31) erstmals über ihre Panikattacken ein. Die erste Attacke ereilte die 31-Jährige, als sie mit Noch-Ehemann Oliver Pocher (46) und dessen Kindern aus seiner Ehe mit Sandy Meyer-Wölden (40) im Flugzeug saß. Amira war zu dem Zeitpunkt mit ihrem ersten Kind im sechsten Monat schwanger.

Olli sprach von Flugzeugabsturz

"Und aus dem Nichts, ich weiß noch ganz genau, hat irgendwie der Sohn von Olli gefragt: Hey, was bedeutet das auf diesen Anleitungs-Sheets, wo eben steht, wie du dich verhalten musst, im Falle eines Absturzes. Und dann erklärt Olli seinem Sohn einfach nur, was passiert, wenn man abstürzt und in dem Moment kippt komplett ein Schalter bei mir um und ich habe eine Panikattacke bekommen", so Amira in ihrem Podcas "Liebes Leben".

Sie wollte Flugzeugtür öffnen

Die Kärntnerin habe angefangen zu weinen, doch ihr Mann saß mit seinen Kindern in der Reihe vor ihr, neben ihr ein Fremder. "Ich bin dann aufgesprungen (...) und gehe zur Stewardess und habe die gefragt, ob sie noch mal die Tür aufmachen kann", so die 31-Jährige weiter. Doch dafür war es schon zu spät.

Die Flugbegleiterin erklärte der Moderatorin, dass Schwangere im Flugzeug des Öfteren unruhig würden. "Es ist ja naheliegend und wirklich extrem plausibel", so die zweifache Mutter heute. Seit diesem Vorfall habe sie sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt und auch einen Therapeuten aufgesucht.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/148
Gehe zur Galerie
    Megan Fox begeistert ihre Fans diesmal mit einem "oben ohne"-Foto.
    Megan Fox begeistert ihre Fans diesmal mit einem "oben ohne"-Foto.
    instagram/meganfox

    Auf den Punkt gebracht

    • In ihrer neuen Podcast-Folge berichtet Amira Pocher über ihre erste Panikattacke überhaupt
    • Diese ereignete sich, während die Moderatorin noch mit Oliver Pocher liiert war
    • Die Kärntnerin war gerade im sechsten Monat schwanger, als sie im Flugzeug eine Panikattacke bekam
    red
    Akt.