Nie mehr ohne dieses praktische Trend-Accessoire

Die Lieblings-Sonnenbrille schon mal im Zug liegengelassen? Oder fällt sie ständig vom Kopf? Eine Sonnenbrillenkette schafft Abhilfe.
Die Sonnenbrillenkette hat einen langen Weg zurückgelegt: Anfänglich mit der zeitungslesenden Tante assoziiert, schaffte sie es in den frühen 90ern als It-Accessoire auf die Laufstege, ehe der Bändel wieder am Bibliothekaren-Nacken in Vergessenheit geriet.



Bis jetzt: Ob mit Barockperlen, massiven Schildpatt-Gliedern oder als filigrane Goldkette – Mode-Begeisterte fahren gerade voll auf die praktischen Sonnenbrillenketten ab. Kein Wunder, schliesslich ist das Trend-Teil bezahlbar UND praktisch. Sie motzt nicht nur die langweiligste Brille auf, sondern bewahrt sie auch vor Kratzern, Platt-gesessen-werden und Verlorengehen.

Welche Kette mit welchem Sonnenbrillenmodell kombiniert wird, kommt ganz auf den persönlichen Geschmack an. Dasselbe gilt für Schmuck: Elizabeth Tamkin, Redaktorin beim Fashion- und Lifestylemagazin "Man Repeller", trägt sogar zwei Sonnenbrillenketten gleichzeitig und dazu eine passende Perlenkette um den Hals. Sehr schön passen auch eine goldene Sonnenbrillenkette zu Muschelketten oder Barockperlen zu einer bunten Halskette aus Plastikperlen. (friday)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. friday TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyModeTrend

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren