Niederösterreicherinnen reiten durch Asia-Drive-In

Das Drive-In kann man nicht nur mit dem Auto nutzen
Das Drive-In kann man nicht nur mit dem Auto nutzenLeserreporter
Zwei Reiterinnen funktionierten am Donnerstag den Drive-In eines China-Restaurants in Schwechat um. 

Für ein bisschen Wild-West-Feeling sorgten am Donnerstag zwei Reiterinnen zu Pferde in Schwechat. Im aktuellen Lockdown ist die heimische Gastronomie nach wie vor geschlossen, Kunden können allerdings Take-Away-Angebote nützen. Ein Asia-Restaurant in Schwechat bietet Speisen zum Mitnehmen über ein mit dem Auto zugängliches Fenster an. Was allerdings tun, wenn man kein Auto hat? Zwei Niederösterreicherinnen nutzten das Angebot auf ungewöhnliche Weise – sie ritten zu Pferde durch den Drive-In.  

Bestens gerüstet waren die beiden Damen für den Ausflug allerdings nicht – ohne Satteltaschen mussten sie ihre Bestellung wohl in der Hand in den heimischen Stall zurück transportieren.  Das Essen dürfte nach der Ankunft aber noch warm gewesen sein, im direkten Umkreis der Lokals befindet sich nämlich ein Reitstall, von dem die beiden vermutlich anreisten. Für die folgsamen Vierbeiner schaute bei dem ungewöhnlichen Ausflug hoffentlich eine Karottenrose heraus. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
NiederösterreichSchwechatLeserreporterPferdGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen