Nissan BladeGlider Prototyp

Nissan zeigt mit dem BladeGlider wie ein Elektro-Sportwagen der Zukunft aussehen könnte.


Mit dem BladeGlider Konzept hat Nissan auf der Tokyo Motor Show 2013 ein Aufsehen erregendes Concept Car gezeigt, jetzt stellen die Japaner einen voll funktionsfähigen Prototypen vor.

Auch wenn das Design noch sehr futuristisch wirkt, so entspricht die Technik dem heutigen Stand der Technik.

Der Antrieb erfolgt über zwei 130 kW starke Elektromotoren, dir ihre Kraft jeweils an ein Hinterrad leiten.

Viel Fahrspaß ist garantiert

Mit einer Systemleistung von 268 PS (200 kW) sprintet der E-Sportler in unter 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist jedoch auf Energie sparende 190 km/h ausgelegt.

Der BladeGlider bietet drei Personen Platz, wobei der Fahrer vor den weiteren Passagieren mittig platziert ist. Sehr futuristisch wirkt auch noch die Armaturentafel, die mit jeder Menge High-Tech aufwarten kann.

Ob sich Nissan wirklich eine Serienfertigung des BladeGlider zutraut, bleibt aber eher unwahrscheinlich. 

Stefan Gruber,
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen