Notizblock zerrissen! US-Kicker Dempsey sieht Rot

Das ist wohl eine der kuriosesten Fußball-Szenen des Jahres. US-Teamspieler Clint Dempsey war über die Schiedsrichterleistung derart aufgebracht, dass er den Notizblock des Schiedsrichters zerriss. Danach flüg Dempsey vom Platz.

Anwärter auf die Rote Karte des Jahres:
— Sascha Meißner (@samoffiziell)

Dempsey hatte sich mehrmals während des Spiels über die aus seiner Sicht schlechte Leistung des Unparteiischen beschwert. Als sein Teamkollege Michael Ariza vom Platz flog, reichte es dem 32-Jährigen. Dempsey riss dem Referee den Notizblock aus der Hand und zerriss ihn. Dafür sah der US-Teamspieler dann die rote Karte. 

Nachdem auch noch Brad Evans mit der Ampelkarte frühzeitig unter die Dusche musste und der verletzte Obafemi Martins nicht mehr ausgewechselt werden konnte, spielten die Sounders zu siebt fertig. Bei einem Ausfall weniger wäre die Partie abgebrochen worden. Die Timbers siegten mit 3:1.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen