Leser

Nur 20 Cent! Wiener Teenies stürmen Fast-Food-Kette

Burger für 20 Cent und die Chance auf eine Playstation 5 – dass Teenies auf solche Aktionen anspringen, war einem Wiener Fast-Food-Laden klar.

Am Hohen Markt in Wien wurde es Donnerstagabend ziemlich eng.
Am Hohen Markt in Wien wurde es Donnerstagabend ziemlich eng.
Leserreporter

Am Donnerstag stürmten unzählige Teenies die Wiener City. Grund war erneut eine Unternehmer-Aktion, die vorher auf Social Media hohe Wellen geschlagen hatte. Diesmal handelt es sich um den Burgerladen "Food Brother" am Hohen Markt. Weil der Betrieb am Donnerstag seinen 20. Geburtstag feiert, gibt es demnach ab 18.00 Uhr Burger um 20 Cent sowie die Chance, eine Playstation 5 zu gewinnen.

1/5
Gehe zur Galerie
    Riesen-Schlange in der Wiener City!
    Riesen-Schlange in der Wiener City!
    Leserreporter

    Die Geschäfte in der Umgebung sind teilweise nicht sehr erfreut. "Das ist absolut nicht ok. 'Veranstaltungen' dieser Art gehören angemeldet. Wie soll eine ältere Person oder jemand im Rollstuhl bei dieser Menschenmenge durchkommen? Einfach unverantwortlich!", so ein Mitarbeiter von "Schneider Atelier Aho".

    Schnitzeljagd bei Pop-Up-Store

    In der Vergangenheit standen solche Aktionen, welche Jugendlichen anlocken, bereits unter starker Kritik. Im Mai führte die "Schnitzeljagd" eines Pop-Up-Stores in Wien dazu, dass sich unzählige Jugendliche verletzten und letztendlich zum Großteil leer ausgingen – "Heute" berichtete.

    So lockte die Fast-Food-Kette die Wiener Kids:

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

      1/156
      Gehe zur Galerie
        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter