Feuer-Anschlag in Graz

Obdachlosen angezündet – 52-Jähriger in Lebensgefahr

Ein bislang unbekannter Täter dürfte in der Nacht zum Samstag einen Obdachlosen mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und angezündet haben. 

Roman Palman
Obdachlosen angezündet – 52-Jähriger in Lebensgefahr
Der Obdachlose wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Daniel Scharinger / picturedesk.com

Es war gegen 00.40 Uhr, dass Zeugen einen unbekannten Mann bemerkten, der sich am Grazer Lendplatz vom Eingang eines Geschäftes entfernte. In seinen Händen hielt er dabei einen hellen Kanister.

Unmittelbar danach leckte plötzlich Feuer aus demselben Eingangsbereich empor. Die Zeugen sahen, wie eine Person, die scheinbar dort genächtigt haben dürfte, in Flammen stand.

Lebensbedrohlich verletzt

Bei dem Opfer handelt es sich um einen 52-jährigen Ungarn, der der Grazer Obdachlosen-Szene zuzuordnen ist.

Der Mann erlitt schwerste Brandverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte ist der Zustand des Mannes als lebensbedrohlich einzustufen.

Fahndung nach Unbekanntem

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten – eine männliche Person, etwa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, dunkel gekleidet – verlief bislang ohne Erfolg.

Die Bilder des Tages

1/53
Gehe zur Galerie
    <strong>16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau.</strong> Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. <a data-li-document-ref="120047918" href="https://www.heute.at/s/350-euro-strafe-fuer-fahrt-auf-weg-in-der-wiener-lobau-120047918">Das will er sich nicht gefallen lassen &gt;&gt;&gt;</a>
    16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau. Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. Das will er sich nicht gefallen lassen >>>
    Privat

    Auf den Punkt gebracht

    • In Graz wurde ein Obdachloser in der Nacht zum Samstag mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und angezündet, wodurch er schwerste Brandverletzungen erlitt und nun in Lebensgefahr schwebt
    • Der Täter ist bislang unbekannt
    rcp
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen