Oktoberfest: Die 10 größten Kalorienfallen

Haxen, Hendl, Brezn und Bier - Ab dem 17. September lässt man es in München in der traditionellen Tracht wieder ordentlich krachen. Auf dem jährlichen Oktoberfest wird getrunken, gegessen und gefeiert. Dass die Wiesn-Schmankerl aber alles andere als Schlankmacher sind, ist dennoch kein großes Geheimnis. Wir haben uns angeschaut, wie viele Kalorien tatsächlich in den leckeren Snacks stecken und verraten euch die schlanken Alternativen.

 

O'zapft is! Bis zum 03. Oktober können Wiesn-Fans in Dirndl und Lederhosen feiern. Doch zum perfekten Tag am Fest gehört auch ein deftiges Essen und ein, zwei Maß Bier. Auch die süßen Leckereien sind ein Muss bei einem Besuch auf dem Volksfest und die haben es in sich.

Eine Tüte gebratene Mandel enthält mit satten 600 Kalorien in etwa so viele Kalorien wie eine richtige Mahlzeit. Wer meint, dass er gesünder fährt, wenn er beim Dessert zu Obst in Form einer Erdbeerwaffel mit Schokosoße greift irrt. Dieser harmlos und schon fast gesund wirkende Snack enthält sogar um die 700 Kalorien.

In unserer Diashow verraten wir Ihnen die Kalorienbomben auf der Wiesn sowie die schlanken Alternativen!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen