OÖ öffnet Impfungen für alle über 16 – und verrät Stoff

Oberösterreich hebt die Alterspriorisierung auf und schaltet ab 29. Mai Impftermine für alle über 16-Jährigen frei.
Oberösterreich hebt die Alterspriorisierung auf und schaltet ab 29. Mai Impftermine für alle über 16-Jährigen frei.imago images/MiS
Oberösterreich schaltet ab 29. Mai Impftermine für alle über 16-Jährigen frei. Damit wir die Alterspriorisierung früher als geplant aufgehoben.

Ab dem heutigen Montag öffnet Oberösterreich die Impfung für alle Altersgruppen. Vorrang haben derzeit aber die Personen, die bereits auf ooe-impft.at registriert sind. Aktuell handelt es sich dabei um 190.000 Menschen, die zur Erstimpfung registriert sind. Zunächst erhalten jene eine Einladung. Nur wenige Tage später – ab 29. Mai – können dann auch alle weiteren Oberösterreicher über 16 Jahren einen Termin buchen.

Aufhebung früher als geplant

Wie das Land Oberösterreich mitteilt, werden die Impftermine dabei – entsprechend der zur Verfügung stehenden Impfstoffe – für die nächsten sechs bis acht Wochen angezeigt.

Die Freude über diesen Schritt ist groß: "Die Freude ist groß, dass der gute und rasche Impffortschritt es uns nun ermöglicht, die Alterspriorisierung wesentlich früher als geplant aufzuheben", so Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander.

➤ Zudem gibt es bei der Terminbuchung eine Neuerung: Bereits bei der Anmeldung erfährt man nun, welcher Impfstoff bei dem jeweiligen Termin zum Einsatz kommt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen