Opel-Fahrer lässt seinen Zafira gleich verschrotten

Wenn das Auto kaputt ist, lässt man es eigentlich abschleppen. Ein Wiener machte aber kurzen Prozess mit seinem Opel und ließ ihn gleich verschrotten.

Auf der Märzstraße in Wien-Penzing verlor ein Opel-Fahrer offenbar die Geduld zu seinem Auto. Der etwas in die Jahre gekommene silberne Zafira soll Nachbarn zufolge, wie schon so oft, gestreikt haben. Am Dienstag war das eine Mal aber anscheinend zu viel, denn kurze Zeit später rollte ein roter Lastwagen mit einer riesigen Mulde an.

Der LKW-Fahrer nahm anschließend einen riesigen Greifarm in Betrieb, steuerte damit auf den Opel zu und packte den Mini-Van vorne an. Diese landete innerhalb weniger Sekunden auf dem LKW. Das Fahrzeug dürfte wohl nicht mehr zu retten sein. Möglicherweise werden aber seine Einzelteile noch am Schrottplatz zu finden sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienPenzing

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen