Opel-Lenker transportiert Couch am Autodach durch Wien

In Wien fuhr ein Opel mit einer Couch auf dem Dach herum.
In Wien fuhr ein Opel mit einer Couch auf dem Dach herum.Leserreporter
Sicherer Transport? In Wien fuhr ein Opel-Lenker mit einer Couch auf seinem Autodach durch die Stadt, wie eine "Heute"-Leserreporterin bemerkte.

Möbel zu transportieren kann manchmal schon zu einem mühsamen Unterfangen werden. Entweder ist das Möbelstück zu groß für den eigenen Anhänger, oder es fehlt eine zweite Person, die beim Tragen helfen kann. Ein ähnliches Problem scheint ein Wiener gehabt zu haben, der am Sonntag gegen 16:45 Uhr eine Couch auf dem Autodach seines Opel Agila transportierte.

"Immer wieder sonntags", schrieb eine "Heute"-Leserreporterin zu dem Foto. "Dieser kreative Fahrer brauchte wohl eine neue Couch." Zu erkennen ist, dass das Möbelstück mit einem Seil auf dem Dach befestigt wurde. Ob die Fracht dadurch auch gesichert ist, weiß die Leserin nicht. Laut ÖAMTC-Homepage ist bei so einem Transport zumindest die maximal erlaubte Dachlast des Autos unbedingt zu beachten.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienAuto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen