"Open (H)Air" – Frau schneidet Mann am Bahnhof Haare

Im Bezirk Baden kam es am Samstag zu einem kuriosen Ereignis. Vor der Abfahrt gab es für einen Herren einen frischen Haarschnitt – gleich am Bahnsteig

An einem ÖBB-Bahnsteig im niederösterreichischen Bezirk Baden sorgte ein Paar am Samstagvormittag für jede Menge Lacher. Eine ältere Dame schnitt ihrem Liebsten nämlich auf offenem Bahnsteig bei sommerlichen Temperaturen die Haare. Eine "Heute"-Leserreporterin war beim "Open Hair-Konzert" vor Ort und sendete der Redaktion ein Video.

Feinschliff vor der nächsten Zug-Fahrt

Um nichts dem Zufall zu überlassen, bekam ein Mann noch vor der Fahrt mit einem der ÖBB-Züge eine neue Frisur verpasst. Während der Herr gegen 10.30 Uhr gelassen auf einer der Sitzbänke des Bahnsteiges saß, drehte die Dame Runden um den Mann und schnitt Haar für Haar ab.

"Heute"-Leserreporterin Melanie* (Name von der Redaktion geändert) grinste beim speziellen Friseur-Termin über das ganze Gesicht und fand diese spontane Aktion amüsant. Nachdem der neue der Haarschnitt perfekt war, stieg der Unbekannte in den nächsten Zug Richtung Wiener Neustadt ein. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rca Time| Akt:
CommunityLeserÖBBNiederösterreichTeuerungenFriseur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen