Neue Karriere

ORF-Star Martina Reuter will in die Politik

ORF-Star Martina Reuter ist immer für Überraschungen gut. Sie geht mit "Ein Hintern kommt selten allein" auf Tour und strebt darin ein neues Amt an.

Heute Entertainment
ORF-Star Martina Reuter will in die Politik
Martina Reuter: Die ORF-Stylistin liefert ihr erstes Kabarettprogramm: "Ein Hintern kommt selten allein" 
Instagram/reuter_martina_official

Schlagfertig, charismatisch, herzlich und witzig obendrein: ORF-Star Martina Reuter würde schon einige gute Attribute mitbringen für ein bekleidendes Amt. Derzeit ist die Modeexpertin mit einer Schwäche für Schnitzel-Semmeln, die unter die Haut geht, mit ihrem neuesten Streich beschäftigt: Ihrem ersten Kabarettprogramm "Ein Hintern kommt selten allein" - "Heute" berichtete. Als "Die Ministerin für Bauch, Busen und Posch" will sie 2025 auf Tour gehen.

BILDSTRECKE > Martina Reuter – die besten Bilder

1/13
Gehe zur Galerie
    Das Kaiserschmarrn-Kleid: Martina Reuter liebt Essen – und trägt es auch gerne als Kleidung.
    Das Kaiserschmarrn-Kleid: Martina Reuter liebt Essen – und trägt es auch gerne als Kleidung.
    zVg

    Lachen ist die beste Medizin

    Die 44-jährige Moderatorin verrät bereits, was das Publikum da erwartet: "Viel Weiblichkeit und ein bunter, schriller Abend voller Lacher, der quasi schon als Workout-Session für den Bauch durchgehen kann. Lachen ist seit jeher die beste Medizin." 

    Es ist quasi ein Workout für den Bauch
    Martina Reuter
    ORF-Stylistin

    Ob Martina am Ende des Abends somit zur neuen Gesundheitsministerin gewählt wird, oder einfach der unangefochtene Feel-Good-Garant der Frau und der Frauenliebhaber im besten Alter bleibt, gilt es noch herauszufinden. Wir bleiben an Reuters "politischen Ambitionen" dran

    BILDSTRECKE > Das sind die VIP-Bilder des Tages:

    1/154
    Gehe zur Galerie
      Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
      Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
      Instagram/bellahadid

      Auf den Punkt gebracht

      • ORF-Star Martina Reuter überrascht mit ihrem neuen Kabarettprogramm "Ein Hintern kommt selten allein" und strebt darin ein politisches Amt an
      • Die charismatische Moderatorin plant, unter dem Titel "Die Ministerin für Bauch, Busen und Posch" auf Tour zu gehen und verspricht dem Publikum einen unterhaltsamen Abend voller Lacher und Weiblichkeit
      red
      Akt.