Alaba zu Real? Jetzt spricht Papa George

George und David Alaba
George und David AlabaImago
Laut der spanischne Zeitung "Marca" ist der Wechsel von Bayern-Star David Alaba zu Real Madrid fix. Aber: Papa George dementiert.

Bayern-Star David Alaba wechselt im Sommer ablösefrei zu Real Madrid – laut spanischen Medien ist der Deal durch, der Österreicher habe sogar schon den Medizincheck absolviert. Der Vertrag läuft über vier Jahre, der Defensiv-Spezialist verdient rund elf Millionen Euro netto pro Jahr. 

-> Hier geht es zu allen Infos rund um den Alaba-Wechsel

-> Alaba wertvollster Gratis-Transfer der Geschichte

Oder kommt alles anders? Denn laut Alaba-Papa George kann von einer Einigung noch keine Rede sein. "Die Meldungen aus Spanien kann ich nicht bestätigen. Es ist noch nichts fix oder unterschrieben. Es gibt viele Interessenten", wird er in der "Bild" zitiert. Demnach soll es auch noch keinen Medizincheck gegeben haben.

Real sei zwar nach wie vor in der Favoritenrolle, doch auch Barcelona und Liverpool werben weiter um Alaba. Eine definitive Entscheidung soll es erst im März oder April geben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
David AlabaReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen