Pärchen hat vor aller Augen Sex in Doppeldecker-Bus

Öffentlicher Verkehr mal anders: Ein Paar ließ während der Fahrt durch englische Gemeinde Prestwich im Heck eines Doppeldecker-Busses alle Hemmungen fallen.
Der Lenker des Busses hatte keine Ahnung, welche Szenen sich im hinteren Bereich seines Fahrzeugs abspielten, als er am Dienstag Mittag seine Tour durch Prestwich in der Metropolregion von Manchester fuhr. Dank einem aufmerksamen Augenzeugen weiß es nun allerdings die ganze Welt.

Gastechniker John Paul Dolan hatte in seinem Van auf ein paar Freunde gewartet, als seine Augen am Rande seines Blickfelds seltsame Bewegungen bemerkten. Als er von seinem Telefon hochblickte, sah er was da los war.

Ein ihm unbekanntes Paar schien im Heck eines Doppeldecker-Busses der Linie 135 Sex zu haben. Die Frau saß auf dem Schoß ihres Begleiters und bewegte ihren Körper in rythmischen Bewegungen auf und ab.

Video ging viral

Ungläubig zückte Dolan sofort das Handy und filmte die Szenerie bis der Bus hinter einer Hauswand verschwand. Erst schickte der geschockte Brite den Clip nur an seine Ehefrau weiter. Als er kurz darauf bemerkte, dass der Bus in Richtung einer Schule unterwegs war, beschloss er, das Paar für dessen "widerwärtiges" Benehmen abzustrafen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Obwohl der Clip nur 25 Sekunden dauert, sorgt er nun schon seit Tagen für helle Aufregung auf Twitter. Schon mehr als 555.000 Mal wurde das Video hier abgespielt.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GroßbritannienNewsVirale VideosÖffentlicher VerkehrSex

CommentCreated with Sketch.Kommentieren