Party in Favoriten endet in wüster Prügel-Orgie

In der Nacht auf Sonntag artete ein Streit vor einem Lokal in Wien-Favoriten völlig aus. Es kam zu einer Schlägerei, die die Polizei deeskalierte.

Für viel Aufsehen sorgten am Sonntag gegen 00.00 Uhr einige Gäste eines Cafés in der Quellenstraße im 10. Wiener Gemeindebezirk. Augenzeugenberichten zufolge soll eine wüste Auseinandersetzung auf einer Geburtstagsparty mit fliegenden Fäusten geendet haben. Die Polizei musste die Rauferei schließlich auflösen. Ein "Heute"-Leser wurde zufällig Zeuge der Schlägerei in der Favoritner Quellenstraße und berichtete.

Beamte waren mit drei Teams vor Ort

Besorgte und aus dem Schlaf gerissene Anrainer riefen die Wiener Landespolizei vor das Lokal. Mit insgesamt drei Autos fuhren die Beamten in die Wiener Quellenstraße ein. "Nach mehr als 30 Minuten wurde der wüste Konflikt wieder entschärft", erzählt der Wiener "Heute"-Leser. Ob und wie viele Personen bei der Prügelei verletzt wurden, ist allerdings unklar.   

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Nav-Account and Time| Akt:
SchlägereiFavoritenWienLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen