Passagierin stillte ihre Katze während des Fluges

Tja, Tierliebe nimmt manchmal doch etwas seltsame Formen an.
Tja, Tierliebe nimmt manchmal doch etwas seltsame Formen an.(Symbolbild) Getty Images/iStockphoto
Auf einem Flug von New York City nach Atlanta entblößte eine Frau ihre Brüste, um ihre Katze zu stillen. Flugbegleiter waren "not amused".

Auf einem Flug von New York City nach Atlanta kam eine Frau plötzlich auf die Idee, ihre Sphynx-Katze aus dem Käfig zu holen, um ihr ein wenig Milch zukommen zu lassen. Die Idee wäre ja auch gar nicht so ungewöhnlich, wenn es sich hierbei nicht um Muttermilch gehandelt hätte. Die haarlose Samtpfote nuckelte genüßlich an den Brüsten der Katzenbesitzerin, bis eine Flugbegleiterin sie bat, ihr Haustier wieder sicher im Käfig zu verwahren.

Lesen Sie auch: "Kitty" sucht nach langer Genesung nun eine Familie >>>

Entblößt

Da die Katzenhalterin der zunächst freundlichen Aufforderung nicht nachkam, wurde dieser Vorfall sogar auf die Anzeigetafeln am Flughafen von Atlanta übertragen: "Passagierin auf Platz 13A stillt ihre Katze und will sie trotz Aufforderung des Stewarts nicht zurück in ihr Behältnis bringen". Einige Twitter-User posteten, diese absurd scheinende Nachricht auf ihrem Account:

Ob die unbekannte Katzenhalterin nun Konsequenzen der amerikanischen Fluglinie "Delta" erwarten müsse, ist unbekannt. Verrückt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HaustiereKatzeFluglinieFlugzeugFlughafenNew YorkAtlantaRassekatzeTwitter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen