Pelz - So schnell hat er sich wieder eingeschlichen

Pelz ist ein kontroverses Thema. Schon immer gewesen? Nun, unsere Großmütter und Mütter haben in den 60er Jahren kein allzu großes Problem gehabt Taschen aus Kroko-Leder oder gar Mäntel mit Gepardenfell zu tragen. Damals war auch noch der Handel mit Elfenbein kein Problem. Heute, undenkbar!

Pelz ist ein kontroverses Thema. Schon immer gewesen? Nun, unsere Großmütter und Mütter haben in den 60er Jahren kein allzu großes Problem gehabt Taschen aus Kroko-Leder oder gar Mäntel mit Gepardenfell zu tragen. Damals war auch noch der Handel mit Elfenbein kein Problem. In den 90ern entwickelte sich Pelz zu einem absoluten "No No!", bis es jetzt wieder in neuer Blüte auftaucht.

Es vollzieht sich gerade ein interessanter Wandel. Wären Promis noch vor einigen Jahren "gesteinigt" worden, wenn sie auf einem roten Teppich mit Pelz aufgetaucht wären, wurden die Karten im Spiel mit dem flauschigen Material neu gemischt. Plötzlich tauchen sie auf. Die Pelzmäntel. am New Yorker Timesquare in einem weißen Pelzmantel präsentiert, der jedem Prater-Strizzi das Wasser im Mund zusammentreibt, oder Sauberfrau Beyoncé Knowles höchstpersönlich - Pelz ist kein No-go mehr.

Es wird nicht einmal mehr gefragt, ob er von der Oma stammt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen