So lange dauert es, bis Plastik verrottet

Plastik ist im alltäglichen Leben allgegenwärtig, doch die Entsorgung bleibt problematisch. Aber es gibt Alternativen.
Seit 1950 wurden 8,3 Milliarden Tonnen Kunststoff industriell erzeugt. Bis zum Jahr 2050 soll sich die Menge Schätzungen nach auf zwölf Milliarden Tonnen vergrößert haben. Das berichteten US-Forscher im Fachblatt "Science Advances" im Jahr 2017.

Auf Stränden auf der ganzen Welt wird Plastik angespült, weil es nicht vollständig abgebaut werden kann. Dabei ist es unwesentlich, ob es sich um Mikroplastik oder größere Kunststoffteile handelt. Das ist problematisch. Plastik braucht 450 bis 500 Jahre, um zu verrotten. Kommende Generationen sind unmittelbar betroffen.

Mägen voll Plastik

Problematisch ist also nicht nur, dass so viel Plastik im Meer schwimmt, sondern auch dass es über einen langen Zeitraum nicht abgebaut werden kann. Tiere verwechseln das Treibgut häufig mit Nahrung. Das Problem: Plastik verstopft den Magen, die Tiere verhungern langsam und qualvoll. Im menschlichen Körper wurde Mikroplastik bereits nachgewiesen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Gerade, weil Plastik über eine überdurchschnittlich gute Haltbarkeit verfügt, hat es sich in vielen Bereichen durchgesetzt. Das Dilemma, nachdem die Nachfrage an Kunststoffen in den 50er Jahren enorm zunahm: Den Müll anschließend im Meer zu entsorgen war die günstigere Option.



Verbot in Österreich

Die österreichische Bundesregierung hat ab dem 1.1.2020 ein Verbot von Kunststofftragetaschen, mit Ausnahme jener Tragetaschen, die biologisch vollständig abbaubar sind, eingeführt.

Als Alternative zu Plastik stehen für Experten bei Behältern vor allem reinigbare Mehrwegflaschen ganz oben auf der Liste. Das Plastik, das bereits existiert, sollte möglichst nicht in den Kreislauf der Umwelt abgeben werden, wie es durch das Erstarken der Einwegkultur forciert wurde. Biokunststoff dagegen ist laut Experten keine nachhaltigere Lösung. Er wird genau wie herkömmlicher Kunststoff verarbeitet und der Abbau dauert länger als bei herkömmlichen Bioabfällen.

In der Bildstrecke erfährst du, wie lange es dauert, bis unterschiedliche Kunststoff- und Müllarten verrotten.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Klima

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen