Pocher von Polizei abgeführt – Thomalla lacht ihn aus

Sophia Thomalla stichelt gegen Oliver Pocher.
Sophia Thomalla stichelt gegen Oliver Pocher.Rolf Vennenbernd / dpa / picturedesk.com
Weil er die Corona-Regeln missachtete, wurde Oli Pocher von der Polizei abgeführt. Sophia Thomalla findet das lustig.

Oliver Pocher ging bei einem Konzert von Pietro Lombardi unerlaubt auf die Bühne. Als er sich dem Publikum näherte und den Abstand missachtete, erteilte ihm der Veranstalter Hausverbot. Die Security rief die Polizei, die wenig später den Komiker grob abführte

Pocher teilte ein Beweisvideo auf Insta

Auf Instagram zeigte Pocher die dramatischen Momente und regte sich fürchterlich darüber auf: "Ich bin echt auch Team Polizei, man kann die nicht immer nur bashen. Aber in Hartenholm einen Scharfen zu machen, weil man einmal ganz kurz 30 Sekunden ins Publikum gegangen ist, zeigt einfach auch, wo wir momentan stehen und dass wirklich andere Sorgen und Probleme haben."

So reagierte Thomalla. 

Viele Follower des Komikers zeigten sich empört über diese Szenen. Influencerin und Moderatorin Sophia Thomalla dagegen hatte kein Mitleid mit Pocher, im Gegenteil: Sie stichelte sogar gegen den Comedy-Star. Sie kommentierte sein Video mit den Worten: "So ziehen sie mich jeden Sonntag morgen aus der Bar. Jetzt weißt mal wie das ist." Und was meint Pocher dazu? Er nahm's mit Humor: Der 43-Jährige reagierte mit drei lachend-weinenden Emojis. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Oliver PocherSophia ThomallaInstagramPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen