Polizei kollidiert mit BMW – Helikopter muss landen

Am Freitag kam es in Wien-Penzing zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Streifenwagen kollidierte seitlich mit einem BMW. Es gibt sieben Verletzte. 

Wie "Heute" in Erfahrung bringen konnte, kam es auf der Hütteldorfer Straße am Freitag zu einem schweren Unfall. Polizeibeamte waren kurz vor 9 Uhr mit ihrem Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt, als sie seitlich in einen 5er BMW fuhren. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden – die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar.

Bei dem Crash wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Durch die Wucht des Aufpralls musste die Feuerwehr die B-Säule aus der BMW-Karosserie schneiden, um die Beifahrerin aus dem Wrack bergen zu können. Die Berufsrettung war mit mehreren Teams und mit dem Rettungshubschrauber im Einsatz. 

Mehr Infos in Kürze! 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz, lene Time| Akt:
WienPenzingUnfallPolizeiBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen