Polizei fahndet nach "Star Wars"-Wookiee Chewbacca

In New Orleans wird ein gewalttätiger Wookiee gesucht.
In New Orleans wird ein gewalttätiger Wookiee gesucht.NOPD
Die Polizei von New Orleans sucht nach einer Messer-Attacke einen mutmaßlichen Täter in einem "Star Wars"-Kostüm.

Er ist groß, extrem haarig, trägt ein Lichtschwert bei sich und ist offenbar extrem gefährlich. In der US-Metropole New Orleans fahndet die Polizei – und das ist kein Witz – nach Chewbacca. Auf dem veröffentlichten Fahndungsfoto ist die bekannte Figur aus den "Star Wars"-Filmen zu sehen, die mit einem roten Lichtschwert in der Hand von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde.

Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem Wookiee. Denn unter dem Kostüm, soll ein flüchtiger Gewalttäter stecken. Der Straßenkünstler soll am Samstagabend bei einem Streit im sogenannten "French Quarter" der Stadt mit einem Messer zugestochen und einen anderen Mann verletzt haben. 

Wie lokale Medien berichten, soll eine Zeugin im Zuge der Auseinandersetzung einen Blick auf das Gesicht unter der Maske erhascht haben. Demnach soll in dem Kostüm ein junger Mann, etwa Anfang 20, stecken. Die Identität des Verdächtigen konnte aber noch nicht geklärt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
USAFahndungGewaltKörperverletzungMordversuchStar Wars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen