Inntal Autobahn geseperrt

Polizei muss Lkw-Rowdy auf A12 mit Schüssen stoppen

Auf der A12 kam es Montagfrüh zu gefährlichen Szenen. Ein Lkw-Fahrer versuchte, der Polizei davonzurasen. Erst Schüsse und Pfefferspray stoppten ihn.

Newsdesk Heute
Polizei muss Lkw-Rowdy auf A12 mit Schüssen stoppen
Der Lkw wurde nach seiner Irrfahrt auf der Inntalautobahn von der Polizei beschlagnahmt.
ZOOM.TIROL

Mittwochfrüh, 06.13 Uhr, kam es im Bereich der A12 im Gemeindegebiet Kundl kurz vor der Ausfahrt Kramsach in Richtung Deutschland zu einer irrwitzigen Verfolgungsjagd zwischen Polizisten und einem Lkw-Fahrer.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte den Polizei-Notruf gewählt, nachdem ein Lkw aus Belarus schon seit Wattens auf der A12 ständig auf der Überholspur fuhr und in laut Exekutive "äußerst gefährlicher und rücksichtsloser Fahrweise" andere Verkehrsteilnehmer bedrängte.

Eine Polizeistreife konnte den Laster auf der Überholspur auf Höhe Münster in Richtung Kufstein feststellen und schaltete das Blaulicht und Sirene ein. Der 37-jährige Lenker missachtete in Folge alle Anhalteversuche, raste dann sogar in den gesperrten Bereich einer Baustelle hinein, plättete dabei auch einen Leitbalken.

Schüsse, Pfefferspray

Auf Höhe Ausfahrt Wörgl Ost gelang es der Streife schließlich den Lkw anzuhalten. Der 37-Jährige Lenker wollte wieder anfahren, sodass die einschreitenden Polizisten zwei Schreckschüsse in die Luft abgaben.

Erst danach stoppte der Lkw-Lenker, ergeben wollte er sich aber offenbar nicht. Bei der Festnahme mussten die Polizisten dann auch noch Pfefferspray einsetzen.

Autobahn gesperrt

Nach der Erstversorgung durch die Rettung kam der 37-Jährige in das Bezirkskrankenhaus Kufstein. Durch den Vorfall wurde die A12 kurzzeitig gesperrt.

Der Mann wird wegen versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und wegen mehreren Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Kufstein zur Anzeige gebracht.

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Polizei musste auf der Inntal Autobahn einen Lkw-Fahrer stoppen, der in gefährlicher und rücksichtsloser Weise andere Verkehrsteilnehmer bedrängte
    • Nach einer Verfolgungsjagd und einem missachteten Anhalteversuch konnte der Lkw schließlich gestoppt werden, wobei die Polizei Schreckschüsse und Pfefferspray einsetzen musste, um den Fahrer festzunehmen
    • Der Vorfall führte zu einer kurzzeitigen Sperrung der Autobahn
    red
    Akt.