Fehlalarm führte zu riesigem Polizei-Einsatz in Wien

Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Es handelte sich um einen Fehlalarm.Leserreporter
Am frühen Mittwochvormittag rasten mehrere Polizeiautos mit Blaulicht an der Urania vorbei - ein Fehlalarm, wie "Heute" erfuhr.

Ein "Heute"-Leserreporter filmte am Mittwoch gegen 09:30 Uhr bei der Urania Wien mehrere Polizeiautos, die mit Blaulicht die Straße Stadtauswärts fuhren. Auch die Berufsrettung Wien soll mit sieben Rettungswägen vor Ort gewesen sein.

Auf Twitter erwähnte der österreichische Journalist Martin Thür, dass es sich um einen Einsatz bei der WU handeln könnte. Inzwischen wurde der Eintrag gelöscht. Laut Polizei Wien war der Auslöser eine Fehlinformation. "Es besteht keine Gefahr", schreibt die LPD Wien auf Twitter.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen