Polizei warnt: Achtung, wenn du diesen Mann siehst

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 31-jährigen Tschechen. 
Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 31-jährigen Tschechen. LPD Tirol
Die Polizei sucht nach einem 31-Jährigen, der mehrere Mietbetrüge begangen haben soll. Die Identität des Mannes ist klar, sein Aufenthaltsort nicht.

Ein 31-jähriger Tscheche steht konkret im Verdacht im gesamten Bundesgebiet, unter Vortäuschung ein zahlungsfähiger und – williger Kunde/Gast zu sein, fortlaufend Betrugshandlungen zu begehen und die Opfer, vorwiegend Gastronomiebetriebe und Beherbergungsbetriebe, somit an ihren Vermögen zu schädigen.

Weil die Polizei zwar weiß, um wen es sich beim Gesuchten handelt, aber nicht, wo sich dieser zum gegenwärtigen Zeitpunkt aufhält, erfolgte nun der Gang an die Öffentlichkeit. Weil die Ermittlungen in diesem Fall noch nicht abgeschlossen sind, steht auch die Möglichkeit im Raum, dass es weitere Geschädigte gibt. 

Wer kann Angaben zum Aufenthalt zur abgebildeten Person machen? Wo finden sich noch Geschädigte?". fragt die Polizei daher in einer Aussendung. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Imst unter der Telefonnummer  059133-7100 erbeten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
ImstTirolBetrugFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen