Produktrückruf: Weihnachtskekse enthalten Salmonellen

Die Firma Bear ruft Weihnachtskekse in 250 Gramm Packungen mit der Chargennummer 1548304 und Mindesthaltbarkeitsdatum 24. Jänner 2016 zurück. In einer Packung, die beim Diskonter Hofer verkauft werden, wurden Salmonellen gefunden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg zurückerstattet.
"Beim Produkt 'Weihnachtskekse mit Butter 250g' wurden trotz einwandfreier Gutachten vor Auslieferung im Zuge einer Routineuntersuchung Salmonellen in einer Probe nachgewiesen", berichtet die Agentur für Ernährungssicherheit (AGES). Im Zuge des vorsorglichen Verbraucherschutzes wurde deshalb die Rückrufaktion gestartet.

Die AGES verweist darauf, dass die Warnung nicht besage, "dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht wurde". Auch weitere Hinweise auf bakterielle Kontaminationen bestünden nicht und eine Vermehrung von Salmonellen im Produkt sei "bei üblicher Verwendung" sehr unwahrscheinlich. Wer das Produkt zurückbringt, erhält den Kaufpreis zurück.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen