Prohaska zu Sabitzer-Video: "Das gefällt mir gar nicht"

Herbert Prohaska zeigt sich vom Sabitzer-Video nicht begeistert.
Herbert Prohaska zeigt sich vom Sabitzer-Video nicht begeistert.Gepa, Youtube
Marcel Sabitzer sorgt mit seiner Absage beim österreichischen Nationalteam für Diskussionen. Schließlich posteten die Bayern ein Trainings-Video. 

Der Münchner Neuzugang hatte seine Teilnahme am Auswärts-Doppel des ÖFB-Teams in der WM-Qualifikation gegen Moldawien (2:0) und Israel (2:5) mit Adduktoren-Problemen abgesagt, ein Antreten im Heimspiel der Elf von Franco Foda gegen Schottland zunächst allerdings offen gelassen. 

Am Samstag erfolgte dann die endgültige Absage aus München. Sabitzer habe weiterhin Adduktoren-Probleme. Dies habe auch eine Laufeinheit an der Säbener Straße am Freitag gezeigt. 

Umso größer war dann die Verwunderung, als die Bayern am Montag ein Trainings-Video des 27-Jährigen posteten. Sabitzer absolvierte dabei eine Einheit im Leistungszentrum des deutschen Serienmeisters. Und da war von Adduktoren-Problemen so gar nichts zu merken. 

Das hatte auch bereits "ORF"-Analytiker Roman Mählich via Twitter erklärt. "Auf mich wirkt Sabitzer ziemlich fit", so der TV-Experte. 

Den Eindruck untermauerte später auch "ORF"-Chefanalytiker Herbert Prohaska, der ebenso keine Verletzung erkennen konnte. "Das gefällt mir gar nicht", meinte der ehemalige Teamchef in Richtung des Bayern-Neuzugangs. "Ich hätte mir gewünscht, dass er so einen Test bei der österreichischen Nationalmannschaft absolviert. Und wenn es nicht geht, dass er dann zurück zu den Bayern reist", meinte Prohaska. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ÖFB-TeamÖFBMarcel Sabitzer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen