Silvia Wollny gewinnt Promi Big Brother 2018

Der Promi-Knast ist Geschichte: Vier Kandidaten, über drei Stunden Live-Finale und ein Sieger: Container-Mama Silvia Wollny.
Silvia Wollny ist nicht nur die Container-Mama von "Promi Big Brother", sondern auch der Liebling der TV-Zuschauer. Was sie sagte, machte zwar nicht immer Sinn, doch es kam glaubwürdig rüber.

Silvia: Jugendliche vor Promi-Big-Brother-Container bewahren

Für einen Lacher war Silvia Wollny gut, als sie 60 Sekunden Zeit hatte zu erklären, warum sie den Sieg verdient hat. Sie meinte, sie habe das Leben auf der Baustelle kennengelernt und wollte in Zukunft abgerutschten Jugendlichen helfen, nicht dort zu landen. Gemeint hat sie das sicher etwas anders als es dann wirklich aus ihrem Mund kam. Von sich selbst war sie aber so gerührt, dass ihr die Tränen in die Augen schossen. Die Zuschauer und Anrufer litten mit der Container-Mama, kauften ihr die gutherzige Absicht ab - und schenkten ihr den Sieg.

Bei ihrer Siegesrede meinte Silvia: "Schön war es nicht". Ehrlichkeit war nie ihr Problem.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Video: Best Of Silvia Wollny:



+++ So schaffte es "Mama" Silvia Wollny zum Sieg +++

Chethrin: 20.000 für die Brustkrebshilfe

Zweiter wurde Chethrin, die während der Staffel 4 Mal nominiert war und jedes Mal schaffte, im Promiknast zu bleiben. In der letzten Challenge vor der Entscheidung wollte Chethrin die Anrufer mit ihrem Traum von eigener Familie ("will mein Haus anzahlen") ködern. Sie versprach, 20.000 Euro an die Brustkrebshilfe zu spenden. Das kaufte man ihr nicht nur auf Twitter nicht ab. Den TV-Zuschauern ging es ähnlich. Deshalb wurde sie mit rund 43 Prozent der Zuschauerstimmen nur Zweite.

Der letzte Tag im Promi-Knast



"Jetzt schäm ich mich"

Als Chethrin die Zusammenfassung ihres Aufenthalts sah, war sie empört: "Das können die doch nicht zeigen!" Da hat sie wohl das Prinzip der Show nicht ganz durchschaut. "Jetzt schäm' ich mich", war sie entsetzt und wollte sich am liebsten im Container verkriechen. Erst denken, dann sprechen, wäre ein Tipp gewesen, den ihr vorher jemand hätte geben sollen.

Alle Details und böse Meldungen zum Nachlesen: Der ganze Live-Ticker des Finales

Daniel lässt Chethrin abblitzen - und wird rausgeworfen

Nach zwei Wochen Container endete die Liebesgeschichte von Chethin und Daniel ohne Happy End. Der Ex-Bachelor ließ die liebeshungrige Blondine zwar in sein Bett, dann aber voll auflaufen. Das war es wahrscheinlich auch, was ihn disqualifiziert hat. Die Zuschauer wählten den Feschak als erstes aus dem Haus. Da hätte er sich eigentlich auch vorher überlegen können. Für die Liebes-Abfuhr wäre jeder andere Zeitpunkt besser gewesen.

Käsesucht lässt bei Twitteranten Sicherungen durchbrennen

Silvia wollte im allerletzten Augenblick noch mit einer Lebensbeichte punkten. Als sie gestand, nach Käsechips süchtig zu sein und das "ärger als Alkoholismus" sei, ging auf Twitter die Post ab. Silvia meinte, sie habe sogar überlegt, vor die S-Bahn zu springen. Das war sogar den PBB-Zuschauern, die sonst ja allerhand gewöhnt sind, zu schräg. Online wurde gelästert, bis die Glasfaserkabel glühten.





"Das ist ja schlimmer als ein Kaiserschnitt"

Auf Twitter wurde geschimpft, doch die Strategie ging auf. Erst flog Daniel raus, dann folgte Alphonso und plötzlich wurde der Promiknast zum Zweimäderlhaus. "Das ist ja schlimmer als ein Kaiserschnitt", stöhnte Silvia und steigerte sich in ihre Nervosität immer mehr hinein. Da war dann sogar Chethrin genervt, wollte aber nicht in allerletzter Sekunde als Spielverderberin dastehen.

Das waren die Kandidaten von "Promi Big Brother" 2018:



Promi Big Brother 2018 - Highlighttage in Bildern:



Tag 11: Alphonso, Chethrin und der Schlampen-Eklat



Tag 10: Jetzt weint Daniel - ein Tod in der Familie



Tag 8: Katja berichtet unter Tränen von ihrer Abtreibung:



Tag 6: Nach der Pseudo-Virus-Quarantäne werden Sophia und Silvia vom Arzt wieder in den Promi-Knast gelassen



Tag 5: Chethrin und Daniel landen zum Petting auf der Couch:



Tag 4: Katja und der Duschkopf sind "fix szam":



Tag 2 und ein Containerbaby: Sophia Vegas ist schwanger:



Tag 1 und nur Wasser zu trinken - Der Fürst hört freiwillig auf:



(lam)



Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVTVTV-SerienKatja KrasavicePromi Big Brother

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema