Promi Big Brother

01. September 2018 05:21; Akt: 01.09.2018 08:40 Print

So schaffte es "Mama" Silvia Wollny zum Sieg

100.000 Euro, eine Trophäe und Chethrin auf dem zweiten Platz: Silvia Wollny hat Promi Big Brother gewonnen.

Bildstrecke im Grossformat »
Will sich mit dem Preisgeld von 100.000 Euro für abgerutschte Jugendliche einsetzen: Silvia Wollny Versucht beim Verlieren die Haltung zu bewahren: Chethrin liebt ihre Fans, auch wenn sie nur Zweite wurde Ehrlicher wäre es, wenn die Gewinner den Geldkoffer und nicht diese Billigsdorfer-Trophäe hochstemmen würden. Flucht aus dem Container: Chethrin hat den Sieg knapp verpasst Silvia Wollny darf eine letzte große Rede schwingen. Letztes Gruppenfoto der Promis. Wenn man sich die beiden Damen in rot (Sophia und Katja) so anschaut, kann man sich kaum vorstellen, dass sie freiwillig auf Kosmetikprodukte und Co verzichteten. Platz 3 für Alphoso. Die Enttäuschung stand im anfangs ins Gesicht geschrieben Lässt sich in Messiashaltung feiern: Gewinnerin Silvia Chethrin freut sich sicher schon auf den ersten Frisörbesuch nach dem Container. Zum Abschied und Trost gab's eine Umarmung Interessant wäre, an wie viele der Namen man sich noch erinnern kann, wenn 2019 die nächsten "Promis" in den Big Brother Container einziehen Silvia Wollny bewies beim Duell flinke Finger - und schlug Alphonso mit 3 zu 2 Punkten Im Container wurde nichts aus Katja und Umut, aber bei der Finalshow flirteten sie. Katja ging auf Tuchfühlung, Umut schien es nicht gestört zu haben Sophia Vegas fasste sich bei fast jeder Einstellung ans Kleid - sie drohte, aus ihrem Ausschnitt zu platzen Kamen in ihrer Standardkluft: Mike Shiva mit Kopftuch, Katja kurz, knapp und rot Pascal flog schon vor dem Finale raus und saß in der allerletzten Show nur noch bei den Ausgeschiedenen im Zuschauerraum Alphonso schaffte es auf Platz 3 Gruppenumarmung, nachdem Alphonso gehen musste.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Promiknast präsentierte sich PBB-Siegerin Silvia Wollny als bodenständig. Sie zog mit Wischmop ein und putzte sich durch die Staffel. Wenn Katja, Sophia und Chethrin den Sex-o-Meter der Sendung in die Höhe trieben, war Silvia der Gegenpol. Sie brachte den Mutti-Faktor in den Container.

Als beim Finale plötzlich nur noch sie und Chethrin im Promiknast um die Anrufe des Publikums kämpften, rieben beide mit der Wohltätigkeitskeule auf.

Publikum kaufte Chethrin den Engel nicht ab
Chethrin versprach, 20.000 Euro des Gewinns für die Brustkrebshilfe zu spenden. Sie hätte einen Fall in der Familie, deshalb sie ihr das ein besonderes Anliegen. Auf Twitter, wo Promi Big Brother heftig diskutiert wurde, kaufte man Chethrin die Geschichte nicht ganz ab.

Weinende Container-Mutti will Jugendlichen in Not helfen
Silvia begann bei ihrer "Wahlkampfrede" zu weinen. Die Erfahrungen im Container hätten ihr gezeigt, wie schwer das Leben sein kann. Deshalb wolle sie abgerutschten Jugendlichen helfen. Ihre Rede sorgte für Begeisterung. Das Publikum applaudierte und auch die befragten Ex-Kollegen outeten sich als "Team Silvia"-Anhänger.

Kurz darauf gewann die elffache Mutter Promi Big Brother 2018.

Im Video: Best Of Silvia Wollny:

"Ich liebe euch! Wir bauen was auf!"
Für Silvia dürfte das Hilfsprojekt für Jugendliche nicht nur ein reines Lippenbekenntnis gewesen sein. Bei ihrer Siegesrede brachte sie die Sprache wieder darauf. Sie bat um die Unterstützung der Zuschauer und präsentierte sich in bester US-Politiker-Manier: "Ich liebe euch! Ich liebe euch! Wir bauen was auf! wir gemeinsam, wir bauen was auf!"

Im Video: Die heftigsten Streitereien bei "Promi Big Brother" 2018:

Der allerletzte Tag im Promiknast:
Promi Big Brother 2018: Das Finale


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tim Braverman am 02.09.2018 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht wichtig !

    kennt und braucht ja so oder so keiner !!

  • MohammedDerProphetIstTot am 02.09.2018 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wollny

    Da sieht man wieder mal wie asozial diese Sendung ist. Die wird mit dem Geld maximal IHRE 15 angestürzten Jugendlichen zuhause unterstützen mit fertignudeln und tiefkühlpizza! Oder sie eröffnet an Kebap (sorry Döner) stand und versorgt dort ihre assi-Brut !

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tim Braverman am 02.09.2018 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht wichtig !

    kennt und braucht ja so oder so keiner !!

  • MohammedDerProphetIstTot am 02.09.2018 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wollny

    Da sieht man wieder mal wie asozial diese Sendung ist. Die wird mit dem Geld maximal IHRE 15 angestürzten Jugendlichen zuhause unterstützen mit fertignudeln und tiefkühlpizza! Oder sie eröffnet an Kebap (sorry Döner) stand und versorgt dort ihre assi-Brut !

    • Jeremias am 02.09.2018 19:38 Report Diesen Beitrag melden

      raucht sich zu Tode....

      ganz genau dieser Meinung bin ich auch.....der nächste Schlaganfall wartet schon.....

    • wer ist da asozial am 03.09.2018 08:50 Report Diesen Beitrag melden

      infantil

      welches silvia_ kinder sind abgestürzt? tatsache, oder nur dummes gerede? was ist verwerflich an einer mutter mit 11 kindern? und warum sollten ausgerechnet diese kinder keine pizza oder nudeln essen?

    • Boller am 03.09.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

      nur mehr fressen und tschicken

      weil sie so wie sie momentan aussehen auf eine ordentliche Diabetes zusteuern, die haben alle je 20 kg zu viel

    einklappen einklappen