Prügelei eskaliert– Bursche stürzt aus drei Meter Höhe

Die Prügelei nahm eine lebensgefährliche Wendung als einer der Jugendlichen aus rund drei Meter Höhe in den Lahnbach stürzte.
Die Prügelei nahm eine lebensgefährliche Wendung als einer der Jugendlichen aus rund drei Meter Höhe in den Lahnbach stürzte.ZOOM.TIROL
Eine Rangelei zwischen zwei Jugendlichen aus Tirol nahm beinahe eine lebensgefährliche Wendung, als einer der beiden aus drei Metern Höhe stürzte.

Am Mittwochabend kam es in Tirol in der Gemeinde Schwaz zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 17-Jährigen und einem 14-jährigen Burschen, die sich dann zu einer Prügelei entwickelte.

Wiener in Angst – Messer-Mann geht auf Polizisten los

Dabei stürzte der 14-Jährige aus einer Höhe von rund drei Metern in das Bachbett des Lahnbachs, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Der Unfall zog ich in der Nähe der Andreas Hofer Straße zu. Der Bursche wurde von der Feuerwehr Schwaz geborgen und mit der Rettung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Aus rund drei Meter Höhe stürzte der Bursche in den Lahnbach.
Aus rund drei Meter Höhe stürzte der Bursche in den Lahnbach.Robert Kalb / picturedesk.com

Schlepper fliegt in Wien auf – weil Auto dreckig ist

Verletzter Teenie will mit Messer vor Polizei flüchten

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dh Time| Akt:
BachKörperverletzungSchwazTirolJugendlicheFeuerwehrFeuerwehreinsatzPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen