PS-Spektakel zum 100-jährigen Jubiläum

Noch bis Sonntag hat die wichtigste Motorrad-Fachmesse der Welt - die EICMA in Mailand - geöffnet. Wir haben einen Blick auf die wichtigsten Neuvorstellungen geworfen.

1914 fand die Esposizione Internazionale Ciclo Motociclo e Accessori (EICMA) erstmals statt. Auch zum hundertjährigen Jubiläum präsentierten die Zweiradhersteller ihre neuesten Kreationen. Power stand im Vordergrund - Ducati, Yahama und andere Hersteller zeigten ihre neuen Top-Modelle.

Mittendrinnen auch die oberösterreichische Motorradschmiede KTM. Am Stand der Mattighofener wurde die neue Adventure mit 1.050 Kubikzentimeter präsentiert. Diese kommt im Februar zum Händler, 14.700 Euro wird sie kosten. Außerdem wurde die neue 350 SX-F Factory vorgestellt, die in der Motocross-WM zum Einsatz kommen wird.

Ducati und BMW lieferten sich ein Duell um die beste Touring-Maschine. BMW schickt die neue S1000XR ins Rennen, die Italiener die neue Multistrada 2000. Yamaha zeigte eine völlig überarbeitete YZF-R1. Bilder zu den neuen Zweirädern finden Sie in der Fotoshow.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen