Niedersachsen

Quartett verprügelt Mann stundenlang, prahlt mit Fotos

Die brutalen Schläger hatten ihr Opfer über Stunden gefangen gehalten und gefoltert. Im Internet prahlten sie live mit Fotos und Videos – Festnahme!

Roman Palman
Quartett verprügelt Mann stundenlang, prahlt mit Fotos
Polizeibusse in Niedersachsen. Archivbild.
Carmen Jaspersen / dpa / picturedesk.com

Der erschütternde Vorfall ereignete sich am Samstag in Niedersachsen. Um 18.33 Uhr wurde das Polizeikommissariat Peine von Kollegen aus Langenhagen kontaktiert. Bei diesen hatte kurz zuvor ein Mann angezeigt, von einem Bekannten aus Peine abscheuliche Fotos und Videos über die Sozialen Netzwerke erhalten zu haben.

Darauf war zu sehen, wie eine amtsbekannte männliche Person von anderen geschlagen und beleidigt wird. Dazu soll das Opfer auch noch erniedrigt worden sein, indem auf es uriniert wurde. Die Dauer dieser Misshandlungen sollen sich womöglich über zwei Stunden hingezogen haben.

Fotos führten zum Tatort

Beteiligt waren nach ersten Ermittlungen drei Männer und eine Frau. Ihre vielen Bilder wurden ihnen zum Verhängnis. Da sie ihre brutalen Handlungen auch auf dem Balkon ausführten, konnte nach sofortiger Auswertung der Aufnahmen der Tatort ausfindig gemacht werden.

Die eintreffende Polizei konnte das Opfer schließlich befreien und die nunmehr Beschuldigten alle identifizieren. "Alle Beteiligten waren augenscheinlich und zum Teil erheblich alkoholisiert", so die Exekutive in ihrem Bericht. Gegen die beschuldigten Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Das Opfer wurde zur Behandlung seiner Verletzungen dem Klinikum Peine zugeführt. Es solle demnach aus dem Obdachlosen-Milieu stammen.

1/55
Gehe zur Galerie
    <strong>24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an".</strong> Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. <a data-li-document-ref="120038370" href="https://www.heute.at/s/ballermann-club-eingestuerzt-hoerte-sich-wie-bombe-an-120038370">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an". Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. Weiterlesen >>>
    Pressefoto Scharinger / Andreas ZEECK

    Auf den Punkt gebracht

    • In Niedersachsen wurde ein Mann stundenlang von einer Gruppe gequält, die ihre grausamen Taten live im Internet mit Fotos und Videos prahlte
    • Die verhafteten Täter waren alkoholisiert, während das Opfer zum Behandeln seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde
    rcp
    Akt.