Erst 14 und 15 Jahre alt

Räuber-Duo kommt aus Knast – überfällt direkt Teenager

Nach einem Raubüberfall auf einen 16-Jährigen hat die Grazer Polizei zwei Jugendliche festgenommen. Die beiden sind keine Unbekannten.

Newsdesk Heute
Räuber-Duo kommt aus Knast – überfällt direkt Teenager
Die beiden Verdächtigen – ein 14-jähriger Österreicher und ein 15-jähriger Syrer – wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.
Markus Leodolter / APA / picturedesk.com

Die zwei Teenager sollen Ende Mai einen 16-Jährigen bei einem Fastfood-Lokal in der Plüddemanngasse genötigt bzw. beraubt haben. Die beiden Verdächtigen – 14 und 15 Jahre alt – sind vorbestraft und polizeilich bekannt. Sie waren erst im Februar wegen eines versuchten bewaffneten Raubüberfalles auf eine Trafik in Haft.

Ermittlern des Stadtpolizeikommandos Graz gelang es, die beiden Verdächtigen auszuforschen. Hilfreich waren ihnen dabei erneut geführte Ermittlungen (Suchtmitteldelikt, versuchter Einbruchsdiebstahl). Diese beiden Straftaten wurden unabhängig voneinander und nur wenige Tage nach dem gemeinsamen Raub begangen.

Die beiden Teenager sind zu sämtlichen Vorwürfen nicht geständig. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete die Einlieferung der beiden Verdächtigen – ein 14-jähriger Österreicher und ein 15-jähriger Syrer – in die Justizanstalt Graz-Jakomini an.

Diese Storys solltest du am Samstag. 20. Juli, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • Zwei vorbestrafte Jugendliche wurden verdächtigt, einen 16-Jährigen in Graz beraubt zu haben, nachdem sie erst kürzlich wegen eines versuchten bewaffneten Raubüberfalls inhaftiert waren
  • Sie sollen das Opfer zur Herausgabe von Bargeld genötigt haben und wurden nach erneuten Ermittlungen festgenommen
  • Die beiden Verdächtigen bestreiten sämtliche Vorwürfe und wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert
red
Akt.